BESTIMMUNGEN FÜR DIE ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN DURCH SKYROCKET LTD.

§1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die Nutzungsbedingungen definieren die Regeln für die Bereitstellung elektronischer Dienste durch SKYROCKET LTD., Mikheil Gakhokidze Street, N 49, 0182 Tiflis, Georgien, registriert in Georgien (im Folgenden: „Betreiber“ oder „SKYROCKET“), unter https:/ /app.skyrocket.trade/ Website und ihre Subdomains (im Folgenden: „Dienst“), sowie die Regeln für die Nutzung des Dienstes durch Benutzer.

Service – ist ein Service von SKYROCKET bestehend aus:

– Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen in Form der Bereitstellung von Tools zur Investition in den Austausch von Kryptowährungen, indem eine Verbindung zu ihnen über eine geeignete API hergestellt wird,

– Bereitstellung elektronischer Dienste in Form von kostenlosen oder kostenpflichtigen Abonnements für relevante Dienste,

Der Benutzer, dem die Dienste bereitgestellt werden können, kann sein:

  1. eine voll geschäftsfähige natürliche Person (dh eine voll geschäftsfähige Person über 18 Jahre),
  2. eine juristische Person, sowie eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die aufgrund gesonderter Vorschriften rechtsfähig ist, nur dann, wenn sie die in ihrem Wohnsitzland geltenden Vorschriften erfüllt, unter dem Vorbehalt des Abschlusses einer über die anwendbaren Bestimmungen hinausgehenden Einzelvereinbarung diese Vorschriften.

In diesen Bestimmungen verwendete Begriffe bedeuten:

  1. Anlageinstrumente, Dienstleistungen (bereitgestellt von SKYROCKET) – sind eine Reihe von IT-Geräten und Software, und ihre Aufgabe ist es, Daten über Telekommunikationsnetze bereitzustellen, zu verarbeiten und zu speichern sowie zu senden und zu empfangen.
  2. API – ist eine Anwendungsprogrammierschnittstelle, eine Möglichkeit der Kommunikation zwischen Netzwerkanwendungen und Softwarekomponenten und des Informationsaustauschs zwischen getrennten Systemen. API ermöglicht das ordnungsgemäße Funktionieren elektronischer Dienste.
  3. Dienstleister, Entität, die den Zugang zum Dienst ermöglicht – bezeichnet Entitäten, die es Benutzern – je nach gewähltem Paket – ermöglichen, insbesondere beim Austausch von Kryptowährungen, beim Abheben von Geldern, beim Zugang zu Tools, beim Einloggen zu vermitteln – deren Anwendungen von unterstützt werden die API in einer Weise, die die Bereitstellung des Dienstes ermöglicht, und zwar:

a.Die PayPal-Anwendung, bereitgestellt von PayPal (Europe) S.à rl et Cie, SCA mit eingetragenem Sitz in Luxemburg, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, Staat Luxemburg, registriert unter RCS Luxembourg B 118 349;

b.CoinPayments-Anwendung, bereitgestellt von CoinPayments Inc., Hodltech OÜ mit Sitz in Tallinn, Tornimäe 5, II Floor, 10145 Tallinn, Staat Estland, registriert unter der Lizenznummer FVT000191

c.Binance-Anwendung, bereitgestellt von Bifinity UAB mit Sitz in Vilnius, in der Didžioji-Straße. 18, Vilnius, litauischer Staat, registriert unter der Lizenznummer 305595206;

d.OKX-Anwendung, bereitgestellt von Aux Cayes FinTech Co. Ltd. mit Sitz in Suite 202, 2nd Floor, Eden Plaza, Eden Island, Victoria, Mahe, Seychellen, registriert unter der Nummer 202706.

  1. BitMex-Anwendung, bereitgestellt von HDR Global Trading Limited mit eingetragenem Sitz in LIMITED Second Floor. Capital City, Independence Avenue, PO Box 1008 Victoria, Mahe, Seychellen, registriert unter der Nummer 148707.
  2. Google-Anwendung, bereitgestellt von Google LLC mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, registriert unter der Steuernummer 77-0493581.

g.Facebook-Anwendung, bereitgestellt von Facebook Inc. mit Sitz in 1601 WILLOW ROAD MENLO PARK CA 94025, USA, registriert unter der Steuernummer 20-1665019

  1. Zustimmung – bezeichnet die unbestreitbare Zustimmung des Benutzers gegenüber SKYROCKET, sich an den Anbieter oder die Anbieter über die Stelle zu wenden, die den Zugriff auf die Schnittstelle des Dienstes bereitstellt.
  2. Kostenloses STARTER-Abonnement – ein Abonnement, das die folgenden Dienste auf begrenzter Basis umfasst: KAUFEN/VERKAUFEN: Limit, Markt, Stop-Limit-Kauf, Stop-Loss; EIGENSCHAFTEN: Grafisches BTC/Dollar-Diagramm, versteckte Aufträge, Statistiken, Ranglisten.
  3. Bezahltes BASIC-Abonnement – Das BASIC-Abonnement umfasst STARTER und BUY/SELL Trailing SL Buy, Trailing SL Sell, SkyRocket Sell, SkyRocket Buy FUNCTIONS Smart Trading und Boni, wie in aktuellen Angeboten beschrieben.
  4. Ein kostenpflichtiges Abonnement PROFESSIONAL + BOTS – ein kostenpflichtiges Abonnement umfasst BASIC-Dienste und Zugang zu technologischen Lösungen, die im Abonnement beschrieben sind, und Boni, die in den aktuellen Angeboten beschrieben sind.
  5. Ein Benutzer kann die in Abschnitt 6.-7 dargelegten Abonnements in Rechnung stellen. wie folgt – durch Zahlung der Abonnementgebühr in der Währung und dem Betrag, die in der Beschreibung des Dienstes angegeben sind, und über einen Empfehlungslink. 

Durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes stimmen Sie zu, an diese Bedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie mit einem Teil der Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie nicht auf den Dienst zugreifen.

Indem Sie ein Konto auf unserer Plattform erstellen, erklären Sie sich damit einverstanden, Newsletter, Marketing- oder Werbematerialien und andere Informationen zu abonnieren, die wir möglicherweise senden. Sie können sich jedoch gegen den Erhalt einiger oder aller Informationen von uns entscheiden, indem Sie auf den Link zum Abbestellen oder die Anweisungen in jeder E-Mail klicken, die wir Ihnen senden. 

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen möchten, die über den Dienst verfügbar gemacht wird („Kauf“), werden Sie möglicherweise aufgefordert, bestimmte Informationen zu Ihrem Kauf anzugeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Kreditkartennummer, das Ablaufdatum der Kreditkarte und Ihre Rechnungsadresse , und Versandinformationen. Sie versichern und garantieren, dass: (i) Sie berechtigt sind, jede Kreditkarte oder andere Zahlungsmethode in Verbindung mit einem Kauf zu verwenden; und (ii) die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wahr, korrekt und vollständig sind. Der Dienst kann sich auf die Nutzung Dritter verlassen, um die Zahlung und Erfüllung von Einkäufen zu erleichtern. Durch die Übermittlung Ihrer Daten geben Sie uns das Recht, diesen Dritten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen jederzeit aus Gründen abzulehnen oder zu stornieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Verfügbarkeit eines Produkts oder einer Dienstleistung, Fehler in der Beschreibung oder im Preis eines Produkts oder einer Dienstleistung, ein Fehler in Ihrer Bestellung oder andere Gründe . Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen bei Verdacht auf Betrug oder nicht autorisierte oder illegale Transaktionen abzulehnen oder zu stornieren.

Wir aktualisieren ständig Produkt- und Serviceangebote für den Service. Es kann zu Verzögerungen bei der Aktualisierung von Informationen über den Dienst und in unseren Anzeigen auf anderen Websites kommen. Auf dem Dienst gefundene Informationen können Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten und unvollständig oder veraltet sein. Produkte oder Dienstleistungen können falsch bewertet, ungenau beschrieben oder im Dienst nicht verfügbar sein, und wir können die Genauigkeit oder Vollständigkeit von Informationen, die im Dienst gefunden werden, nicht garantieren. Daher behalten wir uns das Recht vor, Informationen zu ändern oder zu aktualisieren und Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen jederzeit ohne Vorankündigung zu korrigieren.

Alle Wettbewerbe, Gewinnspiele oder andere Werbeaktionen (zusammen „Werbeaktionen“), die über den Service zur Verfügung gestellt werden, können von diesen Bedingungen getrennten Regeln unterliegen. Wenn Sie an Werbeaktionen teilnehmen, lesen Sie bitte die geltenden Regeln und unsere Datenschutzrichtlinie. Wenn die Regeln einer Werbeaktion diesen Bedingungen widersprechen, gelten die Regeln der Werbeaktion.

Unser Dienst kann Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten, die nicht SKYROCKET gehören oder von SKYROCKET kontrolliert werden.

SKYROCKET hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter. Wir übernehmen keine Garantie für die Angebote dieser juristischen Personen/Personen oder deren Websites.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass SKYROCKET weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf oder über verfügbar sind, verursacht oder angeblich verursacht wurden solche Websites oder Dienste Dritter.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien aller Websites oder Dienste von Drittanbietern, die Sie besuchen, zu lesen

§2 VERTRAGSABSCHLUSS UND NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

Der Vertragsschluss über die Erbringung von Dienstleistungen erfolgt über die Website des Dienstes. Der Dienst wird nur registrierten Benutzern zur Verfügung gestellt, die korrekte persönliche Daten angegeben haben. Der Abschluss einer Vereinbarung über die Erbringung von Dienstleistungen erfolgt, wenn Sie bei der Erstellung eines Kontos auf der Website auf die Schaltfläche „Neues Konto erstellen“ klicken, was der Annahme dieser Bestimmungen gleichkommt.

Der Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen kommt zum Zeitpunkt der Annahme der Bestimmungen durch den Benutzer unter der Bedingung einer erfolgreichen Überprüfung der Identität des Benutzers durch den Betreiber gemäß den Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zustande. Der Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

Die Annahme der Bestimmungen durch den Benutzer ist gleichbedeutend mit der Abgabe einer Erklärung, dass:

  1. die Bestimmungen gelesen hat und deren Inhalt akzeptiert;
  2. stimmt der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie zu,
  3. schließt einen Vertrag mit SKYROCKET ab.

Nach der Registrierung wird dem Nutzer zur Nutzung des Dienstes eine individuelle Bezeichnung (Account) zugewiesen. Jeder Benutzer kann ein Konto auf der Website haben.

Die Nutzung der Dienste erfolgt durch Anmeldung beim Dienst über https://app.skyrocket.trade.

Die Nutzung des Dienstes mit externen Anwendungen, Overlays oder Plug-Ins erfolgt auf alleiniges Risiko des Nutzers, für das SKYROCKET nicht verantwortlich ist. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Passwörter, E-Mail-Konten und für die Anmeldung zum Service erforderlichen Daten zu schützen, insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

Die vorübergehende Einstellung des Dienstes schränkt die Nutzung des Dienstes durch den Benutzer ein. Die dauerhafte Einstellung des Dienstes kann zur Löschung aller vom Benutzer eingegebenen Daten aus dem SKYROCKET ICT-System führen, es sei denn:

  1. gesetzliche Bestimmungen etwas anderes vorsehen, oder
  2. Die Löschung aller vom Benutzer eingegebenen Daten aus dem IT-System von SKYROCKET ist aufgrund der Art des Dienstes nicht möglich.

§3 RECHTE UND PFLICHTEN DES BETREIBERS

SKYROCKET, das eine Dienstleistung erbringt, ist verpflichtet:

  1. Dienste nur auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung des Benutzers bereitzustellen;
  2. sicherstellen, dass die individuellen Zugangsdaten des Nutzers, mit Ausnahme des Nutzers und des Ausstellers der individuellen Zugangsdaten, anderen Parteien nicht zugänglich sind und dass, wenn sie vom Diensteanbieter übermittelt werden, dies über sichere und effiziente Kanäle erfolgt;
  3. Identifizieren Sie sich für jede Kommunikationssitzung gegenüber der Entität, die den Zugriff auf die Dienstschnittstelle zugunsten des Dienstbenutzers bereitstellt, und kommunizieren Sie sicher mit der oben genannten Entität;
  4. keine Daten für andere Zwecke als die Erbringung der Dienstleistung gemäß den Datenschutzgesetzen verwenden, erhalten oder speichern.

SKYROCKET darf nur auf Informationen zu bestimmten Diensten und damit verbundenen Zahlungsvorgängen zugreifen.

§4 KEIN ZUGRIFF AUF DIENSTE

Der Dienstanbieter handelt nur auf der Grundlage der Zustimmung des Benutzers, die in einer Weise ausgedrückt wird, die keine Zweifel aufkommen lässt.

Der Benutzer erkennt an, dass die Erteilung der Zustimmung durch den Benutzer jedoch aufgrund der Mechanismen, die Benutzer vor unbefugten oder rechtswidrigen Handlungen des Dienstanbieters schützen, keine Garantie für den Erhalt des Dienstes ist. 

Der Benutzer erkennt an, dass SKYROCKET über den Dienstanbieter möglicherweise Zugriffsverweigerungen durch den Dienstanbieter erfährt.

Die im vorstehenden Absatz genannte Ablehnung darf nur aus sachlich gerechtfertigten und vom Dienstleister ordnungsgemäß dokumentierten Gründen erfolgen, die sich auf den unbefugten oder illegalen Zugriff auf den Dienst beziehen, einschließlich der unbefugten Einleitung einer Zahlungstransaktion.

Der Benutzer wird über die Weigerung von SKYROCKET, den Zugang zu einem Dienst zu gewähren, von der Stelle, die den Zugang zu einem bestimmten Dienst gewährt, vor der Ablehnung oder spätestens unmittelbar danach, spätestens jedoch am Geschäftstag nach dem Datum dieser Ablehnung, benachrichtigt, es sei denn, die Benachrichtigung war aus sachlich gerechtfertigten Sicherheitsgründen nicht geboten oder steht im Widerspruch zu gesonderten Regelungen.

Der Benutzer erkennt an, dass die Stelle, die den Zugriff auf die Serviceschnittstelle bereitstellt, über den im vorstehenden Absatz genannten Vorfall informiert ist.

8.3 gilt für die Haftung von SKYROCKET für die Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes durch den Nutzer aufgrund ungerechtfertigter fehlender Erreichbarkeit des Dienstes gemäß § 5.

§5 VERPFLICHTUNGEN UND ERKLÄRUNGEN DES BENUTZERS

Der Nutzer ist verpflichtet, SKYROCKET seine Einwilligung zu erteilen, bei der Stelle, die den Zugang zur Serviceschnittstelle bereitstellt, den Zugang zu den Daten zu beantragen.

Der Nutzer ist verpflichtet, im Rahmen der Nutzung des Dienstes keine rechtswidrigen Handlungen vorzunehmen, insbesondere:

  1. Nutzung des Dienstes direkt oder indirekt für einen Zweck, der gegen das Gesetz, die Vorschriften, gute Sitten oder allgemein anerkannte Grundsätze der Nutzung des Internets verstößt;
  2. Nutzung des Dienstes in einer Weise, die die Rechte von SKYROCKET oder Dritten verletzt;
  3. Lieferung von Daten durch oder an das IT-System von SKYROCKET, was zu einer Unterbrechung oder Überlastung des IT-Systems von SKYROCKET oder Dritten führt, das direkt oder indirekt an der Bereitstellung des Dienstes beteiligt ist;
  4. anderweitig gegen das Gesetz, diese Nutzungsbedingungen, Waren von SKYROCKET oder Dritten, Anstand, allgemein anerkannte Internetnutzungsregeln verstoßen.

Sie erkennen an, dass die Grundlage der Zusammenarbeit zwischen SKYROCKET und der juristischen Person, die den Zugriff auf die Serviceschnittstelle bereitstellt, die Anfrage der juristischen Person ist, die den Zugriff auf die Serviceschnittstelle bereitstellt, dem Dienstanbieter Informationen über dieses Konto bereitzustellen, woraufhin der Dienstanbieter, der den Dienst bereitstellt, dies tun sollte ermöglichen es SKYROCKET, Dienste basierend auf der Authentifizierung bereitzustellen, die in der Beziehung zwischen dem Benutzer und dem Dienstanbieter verwendet wird.

Sie erklären sich damit einverstanden, SKYROCKET und seine Lizenznehmer und Lizenzgeber sowie deren Mitarbeiter, Auftragnehmer, Vertreter, leitende Angestellte und Direktoren von und gegen alle Ansprüche, Schäden, Verbindlichkeiten, Verluste, Verpflichtungen, Kosten oder Schulden und Ausgaben zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten ( einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren), die sich ergeben aus oder resultierend aus (a) Ihrer oder einer anderen Person, die Ihr Konto und Passwort durch Sie oder eine andere Person verwendet, die den Service nutzt und darauf zugreift; (b) jede Verletzung dieser Bedingungen; oder (c) auf dem Dienst gepostete Inhalte.

§6 VERGÜTUNG DES BETREIBERS FÜR ABONNEMENTS

SKYROCKET berechnet eine monatliche/jährliche Gebühr (Abonnement) in der zum Zeitpunkt der Zahlung angegebenen Höhe für die Bereitstellung des Dienstes und den garantierten Zugang zu Ihrem Konto.

§7 BEENDIGUNG DER VEREINBARUNG

Der Vertrag über die Bereitstellung des Dienstes wird gekündigt:

  1. auf Wunsch des Nutzers, ausgedrückt durch Löschung des Nutzerkontos,
  2. durch SKYROCKET in den in den Bestimmungen angegebenen Fällen.

Die Beendigung des Vertrags über die Bereitstellung des Dienstes führt zur Löschung des Kontos, was als Sperrung der Möglichkeit der Anmeldung beim Benutzerkonto verstanden wird. In einem solchen Fall werden die vom Nutzer bereitgestellten Daten aus dem Dienst entfernt, sofern die gesetzlichen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

Der Betreiber weist darauf hin, dass er nach Beendigung des Dienstleistungsvertrages verpflichtet ist, die Abrechnungsdaten des Nutzers aufgrund steuerrechtlicher Vorschriften für den dort angegebenen Zeitraum zu speichern.

SKYROCKET ist berechtigt, den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Nutzer bei nicht fristgerechter Zahlung der in § 6 genannten Vergütung zu kündigen, im Falle der Beantragung einer Stundung.

§8 VERANTWORTUNG DES BENUTZERS

Der Benutzer ist für alle Handlungen verantwortlich, die er nach dem Einloggen mit seinem Login und Passwort unternimmt. Der Nutzer nutzt den Dienst auf eigenes Risiko, das die Haftung im Zusammenhang mit der Bereitstellung des SKYROCKET-Dienstes nicht ausschließt oder beschränkt, soweit sie gesetzlich nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann. Für von Leistungsträgern garantierte Leistungen ist SKYROCKET nicht verantwortlich.

SKYROCKET ist ferner nicht verantwortlich für:

  1. Löschung von Daten, die von Benutzern in das ICT-System eingegeben wurden, durch ICT-Systeme, die außerhalb der Kontrolle von SKYROCKET liegen,
  2. Folgen, wenn der Benutzer sein Login und Passwort Dritten zur Verfügung stellt
  3. Folgen von Handlungen oder Unterlassungen externer Betreiber oder anderer Stellen, die den Benutzern im Rahmen einzelner Funktionalitäten des Dienstes Dienstleistungen erbringen,
  4. Verzögerungen bei der Anzeige der Website auf den vom Benutzer verwendeten Geräten, verursacht durch andere Server als die SKYROCKET-Server,
  5. für Probleme oder technische Einschränkungen, einschließlich der Datenübertragungsgeschwindigkeit der vom Benutzer verwendeten Computerausrüstung, Endgeräte und Datenkommunikationssysteme, die den Benutzer daran hindern, den Dienst zu nutzen
  6. Verantwortung für die Folgen der Nutzung des Dienstes durch den Benutzer in einer Weise, die gegen geltendes Recht, die Nutzungsbedingungen oder die angenommenen Grundsätze des sozialen Zusammenlebens oder Bräuche verstößt.

In keinem Fall haften SKYROCKET oder seine Direktoren, Mitarbeiter, Partner, Vertreter, Lieferanten oder verbundenen Unternehmen für indirekte, zufällige, besondere, Folge- oder Strafschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Daten, Nutzung, Goodwill oder andere immaterielle Verluste, die sich ergeben aus (i) Ihrem Zugriff auf, Ihrer Nutzung oder Ihrer Unfähigkeit, auf den Service zuzugreifen oder ihn zu nutzen; (ii) jegliches Verhalten oder Inhalt von Dritten auf dem Dienst; (iii) alle Inhalte, die vom Dienst bezogen werden; und (iv) unbefugter Zugriff, Verwendung oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Inhalte, sei es aufgrund von Gewährleistung, Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder einer anderen Rechtstheorie, unabhängig davon, ob wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden oder nicht, und sogar wenn sich herausstellt, dass das hier beschriebene Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck verfehlt hat.

Ihre Nutzung des Dienstes erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Der Dienst wird „WIE BESEHEN“ und „WIE VERFÜGBAR“ bereitgestellt. Der Service wird ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung bereitgestellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die stillschweigenden Gewährleistungen der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung von Rechten Dritter oder Leistungsverlauf.

SKYROCKET, seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Lizenzgeber garantieren nicht, dass a) der Dienst ununterbrochen, sicher oder zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Ort verfügbar ist; b) etwaige Fehler oder Mängel behoben werden; c) der Dienst frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten ist; oder d) die Ergebnisse der Nutzung des Dienstes Ihren Anforderungen entsprechen.

Einige Gerichtsbarkeiten erlauben den Ausschluss bestimmter Garantien oder den Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folge- oder Nebenschäden nicht, sodass die oben genannten Beschränkungen möglicherweise nicht gelten.

Unser Versäumnis, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Bedingungen durchzusetzen, gilt nicht als Verzicht auf diese Rechte. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen von einem Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen in Kraft. Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns in Bezug auf unseren Service dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen, die wir möglicherweise zwischen uns in Bezug auf den Service getroffen haben.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Konto ohne vorherige Ankündigung oder Haftung nach unserem alleinigen Ermessen aus beliebigem Grund und ohne Einschränkung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verletzung der Bedingungen, sofort kündigen oder sperren und Ihren Zugriff auf den Dienst sperren können.

§9 DATENSCHUTZ, DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND BENUTZERVERIFIZIERUNG

Die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die vom Betreiber verwendet und verarbeitet werden, sowie die Vorschriften zu RODO sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten, die auf der Website verfügbar ist. Die Datenschutzerklärung bildet einen Anhang zu diesen Nutzungsbedingungen und ist ein integraler Bestandteil davon.

Der Service und seine ursprünglichen Inhalte (mit Ausnahme von Inhalten, die von Benutzern bereitgestellt werden), Merkmale und Funktionen sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von SKYROCKET und seinen Lizenzgebern. Der Dienst ist urheberrechtlich und/oder markenrechtlich und/oder durch andere Gesetze sowohl der Europäischen Union als auch anderer Länder geschützt. Unsere Marken und Handelsaufmachungen dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von SKYROCKET nicht in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen verwendet werden.

§10 BESCHWERDEVERFAHREN

Wenn nach Meinung des Benutzers die vom Betreiber bereitgestellten Dienste nicht in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung oder dem Gesetz erbracht werden, kann der Benutzer eine Beschwerde auf die unten angegebene Weise einreichen.

Eine Beschwerde kann in folgender Form eingereicht werden:

  1. schriftlich an die in der Einleitung angegebene Adresse;
  2. elektronisch, indem Sie es an die E-Mail-Adresse office@skyrocket.trade senden

Eine Beschwerde sollte enthalten:

  1. der Name (Login), unter dem der Benutzer auf der Website erscheint;
  2. den Gegenstand und die Umstände, die die Beschwerde begründen
  3. die vorgeschlagene Art und Weise der Lösung der Beschwerde.

Reklamationen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs untersucht, spätestens jedoch innerhalb von 15 Werktagen nach Eingang.

Diese Frist kann sich in besonders komplizierten und schwierigen Fällen verlängern, über die SKYROCKET den Nutzer unter Hinweis auf die Gründe für die Verzögerung, die zu begründenden Umstände und die voraussichtliche Reaktionszeit, die 35 Werktage nicht überschreiten darf, informieren wird ab Erhalt der Reklamation.

Der Beschwerdeführer wird über die Art und Weise der Bearbeitung der Beschwerde in der Form, in der er eingereicht wurde, informiert.

Der Benutzer hat das Recht, innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Antwort gegen die Entscheidung des Betreibers Widerspruch einzulegen. Der Einspruch wird vom Betreiber geprüft.

§11 BESONDERE SICHERHEITSVERFAHREN FÜR DEN DIENST

SKYROCKET ist berechtigt, den Zugriff auf die im Benutzerkonto verfügbaren Daten und das eingegebene IKT-System zu verhindern (zu sperren), wenn:

  1. Erhalt einer offiziellen Mitteilung über die Rechtswidrigkeit der gespeicherten Daten oder damit zusammenhängender Aktivitäten,
  2. Einholung zuverlässiger Informationen oder Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der gespeicherten Daten oder damit zusammenhängender Aktivitäten.

In dem in Absatz 1 genannten Fall wird SKYROCKET den Nutzer unverzüglich über seine Absicht informieren, den Zugriff auf die Daten zu verhindern (sperren). Die Benachrichtigung erfolgt an die bei der Registrierung angegebene und bestätigte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Nutzers oder im Falle einer diesbezüglichen Änderung durch den Nutzer nach dem Datum der Registrierung – an die geänderte und bestätigte e -Mail-Adresse oder Telefonnummer.

§12 TECHNISCHE ANFORDERUNGEN.

Die Nutzung des Dienstes erfordert den Besitz eines Geräts mit Zugang zum Internet, das einen Webbrowser (z. B. Mozilla, Opera, Chrome) unterstützt und JavaScript und Cookies im Browser aktiviert.

SKYROCKET kann den Dienst aktualisieren. SKYROCKET verpflichtet sich, den Benutzer im Falle von Änderungen im Zusammenhang mit technologischen Änderungen des Dienstes per E-Mail an die im Dienst gespeicherte Adresse oder durch Anbringen der Informationen an einer sichtbaren Stelle des Dienstes zu informieren.

Eine Änderung der technischen Anforderungen gilt nicht als Änderung der Nutzungsbedingungen, es sei denn, sie führt dazu, dass der Betreiber den Dienst für den Benutzer nicht bereitstellen kann.

SKYROCKET behält sich das Recht vor, die Bereitstellung einzelner Funktionalitäten des Dienstes aufgrund der Notwendigkeit der Wartung, Überprüfung oder Weiterentwicklung der technischen Basis auszusetzen oder zu beenden, wenn dies für einen stabilen Betrieb des Dienstes erforderlich ist.

§13 ÄNDERUNGEN DER VORSCHRIFTEN

SKYROCKET ist berechtigt, die Bestimmungen zu ändern, und diese Änderung tritt zum angegebenen Datum in Kraft. Die Änderungsfrist darf nicht kürzer als 7 Tage ab dem Datum sein, an dem die geänderten Bestimmungen im Dienst verfügbar gemacht wurden.

Beim ersten Einloggen in den Service, gerechnet ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen, wird der Benutzer über diese Änderungen und die Möglichkeit, sie zu akzeptieren, informiert.

§14 GELTENDES RECHT

Das geltende Recht für die Vereinbarung zwischen dem Benutzer und SKYROCKET, deren Gegenstand die von SKYROCKET auf dem Dienst gemäß den in den Bestimmungen festgelegten Bedingungen bereitgestellten Dienste sind, ist das Recht der Republik Georgien.

Die vorstehenden Bestimmungen sind ungültig, wo sie verboten sind („UNGÜLTIG, WO VERBOTEN“).



SkyRocket LLC

Mikheil-Gachokidse-Straße, N 49
0182 Tiflis, Gruzja

Über uns

de_DEGerman